Web-Tool erstellt Ausmass von Gebäuden

Das Web-Tool www.calcoo.ch erzeugt aufgrund von Fotos erstaunlich genaue Fassadenmasse und ermöglicht damit Pläne, Stücklisten und Ausschreibungsunterlagen.

Systemgrenzen

Vielfach sind die ersten Schritte – Massaufnahme und Planerstellung – aufwändig, also zu teuer für eine Entscheidungsgrundlage. Genau diese Lücke will calcoo.ch füllen: in wenigen Schritten produziert das Tool verlässliche Resultate in völlig ausreichender Genauigkeit. calcoo.ch zeigt exemplarisch, wie sich mit fotogrammetrischen Mitteln ein komplettes Ausmass einer Fassade erzeugen lässt. Das Tool liefert Planern und Unternehmen des Fassadenbaus wertvolle Entscheidungsgrundlagen.            
Fotos der Fassaden sind Basis für die Pläne: Durch Entzerrung ergibt sich eine plane Oberfläche, in der Fenster und Türen ausgeschnitten werden. Als Resultate ergeben sich relativ präzise Ausmasse, also Laufmeter, Flächen und Stücklisten.      

Elegant zum Grobkonzept
Das Web-Tool eignet sich gleichermassen für Fassadenplaner und Architekten, Energieberater und Fassadenbauer, Gipser, Maler und Gerüstbauer. Das Handling ist so einfach, dass eine Grobplanung rasch und ohne Zusatzrecherchen vonstatten geht. Besonders wertvoll ist das Werkzeug als Grundlage zur Devisierung respektive zur Ausschreibung von Arbeiten an Fassaden. calcoo.ch generiert eine Zusammenfassung im PDF-Format; zudem lassen sich die Daten als Excel- oder DXF-Datei exportieren, beispielweise für die Weiterbearbeitung mit Entwurfs- und Gestaltungssoftware.              

www.calcoo.ch

Für Einzelprojekte kostet die Nutzung 200 Fr., für Pakete gelten Rabatte (während der Einführung bis Ende April generell 20 %). Hinter dem Angebot steht Flumroc, der schweizweit bekannte Hersteller von Dämmprodukten aus Steinwolle, und a2-c AG, ein in Schaffhausen domiziliertes Unternehmen für E-Learning.

Auskunft für die Medien: R. Messer, Telefon 081 734 13 04, r.messer@flumroc.ch

Zurück